Intern
Universitätsbibliothek
Katalog Website (Google)

Handschriften

Handschriften sind ...

… mit der Hand geschriebene Bücher. Jedes dieser Bücher ist einmalig!

Unsere Handschriftensammlung umfasst …

… insgesamt circa 2300 Handschriften. Davon sind

  • circa 1500 mittelalterliche Handschriften
  • circa 800 neuzeitliche Handschriften

Das berühmteste Ensemble stellen die 214 zumeist frühmittelalterlichen Handschriften der ehemaligen Dombibliothek dar. Ihre Datierung reicht bis ins 5. Jahrhundert zurück. Der Grundstein für eine Handschriftensammlung wurde bereits in den Jahren der Universitätsgründung gelegt. Den entscheidenden Zuwachs erfuhr die Sammlung jedoch durch die Säkularisation der Kloster- und Stiftsbibliotheken in und um Würzburg im Jahre 1803.

Wie sind unsere Handschriften verzeichnet?

Wir bemühen uns sukzessive um eine Erschließung aller unserer Handschriften in der Virtuellen Bibliothek Würzburg. Leider sind bis jetzt noch nicht alle Handschriften dort zu finden.

Die mittelalterlichen Handschriften der UB Würzburg finden Sie durch detaillierte Kataloge in Buchform erschlossen.

Die neuzeitlichen Handschriften sind bislang nur in Kartenkatalogen unterschiedlicher Erschließungstiefe verzeichnet, die vor Ort im Lesesaal Sondersammlungen eingesehen werden können.

Eine nach Signaturen geordnete Liste aller unserer Handschriften mit Links zu Ihren Beschreibungen haben wir für Sie zusammengestellt.

Wie können Sie unsere Handschriften einsehen?

Sie stellen einen schriftlichen Antrag (PDF, 74 KB), nennen dabei ihre wissenschaftliche Referenz und legen Ihren Personalausweis oder Reisepass vor.

Da Pergamenthandschriften besonders klimasensibel sind, kann es bei ungünstigen Klimawerten im Lesesaal zu Benutzungseinschränkungen oder gar einer Benutzungssperre für einzelne Objekte kommen. Bitte nehmen Sie daher vor Ihrem Besuch mit uns Kontakt auf.

 

Bildnachweis: Hieremias propheta, M.p.th.f.84 | © UB Würzburg

Kontakt

Universitätsbibliothek einschließlich Teilbibliotheken
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85943
Fax: +49 931 31-85970
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. Z4