piwik-script

English Intern
    Universitätsbibliothek
    Katalog Website

    Universitätsbibliothek erhält Gütesiegel "Bibliotheken – Partner der Schulen"

    26.10.2020

    Zum achten Mal in Folge ist die UB Würzburg unter den elf wissenschaftlichen Bibliotheken in Bayern, die mit dem Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ 2020-2022 für ihre intensive und beispielhafte Kooperation mit Schulen ausgezeichnet wurden.

    Im S.P.U.T.N.I.K.-Tutorial nimmt Ed, der Außerirdische, die Schüler*innen mit auf seine Reise durch weite Informationswelten.
    Im S.P.U.T.N.I.K.-Tutorial nimmt Ed, der Außerirdische, die Schüler*innen mit auf seine Reise durch weite Informationswelten. (Bild: JMU / Universitätsbibliothek)

    Universitätsbibliothek als Bildungspartner und Lernbegleiter

    Coronabedingt wurde am 26. Oktober anstelle einer feierlichen Urkundenverleihung auf der Homepage der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen eine Seite zur Prämierung der Bibliotheken mit Videobotschaften von Kunstminister Bernd Sibler und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und den diesjährigen Preisträgern freigeschalten. „Bibliotheken sind Bildungspartner und Lernbegleiter. Sie leisten einen wertvollen Beitrag im Bereich der Leseförderung und bei der Vermittlung von Informationskompetenz und Recherchefähigkeiten“, hebt Kultusminister Michael Piazolo lobend hervor. Wissenschafts- und Kunstminister Bernd Sibler betont in seiner Videobotschaft: „Unsere Bibliotheken sind wertvolle Kultur- und Wissensvermittler, gerade auch für junge Menschen. Als verlässliche Partner der Schulen unterstützen sie zum Beispiel dabei, junge Menschen für das Lesen zu begeistern und sie so in ihrer Lesekompetenz zu stärken. Ich freue mich sehr, dass wir dieses Jahr 76 Bibliotheken aus allen Regierungsbezirken mit dem Gütesiegel ‚Bibliotheken – Partner der Schulen‘ auszeichnen können.“

    An der Universitätsbibliothek Würzburg gibt es seit vielen Jahren einen intensiven Austausch mit den Schulen aus der Stadt und Region. Fast 2500 Schüler*innen aus Unterfranken und den angrenzenden Regionen nutzten 2019 die Angebote der Universitätsbibliothek. Insgesamt bot die Universitätsbibliothek im vergangenen Jahr 109 Veranstaltungen an, darunter zahlreiche Einführungen zu Themen der W-Seminare der gymnasialen Oberstufe. Ein besonderes Plus der Veranstaltungen sind die vielfältigen aktivierenden didaktischen Methoden, die die Universitätsbibliothek einsetzt. Sie ermöglichen es, auch großen Gruppen, teilweise ganzen Jahrgängen, zu vermitteln, wie man in den Informationsquellen gezielt die benötigten Informationen findet. Die Angebote zur Medien- und Informationskompetenz werden stetig weiterentwickelt. Die Schüler*innen wenden in Übungsphasen das Gelernte direkt an und erkunden mithilfe der App Actionbound in einer interaktiven Smartphone-Rallye die Lesesäle und Angebote der Universitätsbibliothek. Diese Einführungen sind nur ein Service unter vielen, die speziell für Schüler konzipiert wurden: Daneben gibt es den „Offenen Recherchetreff“ für individuelles Coaching sowie Tutorials und Erklärvideos, die rund um die Uhr und auch von zu Hause zur Verfügung stehen.

    Informationsangebote der Universitätsbibliothek für Schüler*innen während der Corona-Pandemie

    Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind aktuell keine Präsenzveranstaltungen für Schüler*innen möglich. Doch da Not bekanntlich erfinderisch macht, hat das Info-Team alternative virtuelle Formate entwickelt: Einzelberatungen werden nach Anmeldung über Zoom durchgeführt, für Schulklassen gibt es Online-Kurse oder, wenn die technische Ausstattung in der Schule dafür nicht ausreicht, umfangreiches Video- und Übungsmaterial zum Selbststudium im Klassenverband. Ein Film erklärt Bibliotheksneulingen die Services der Unibibliothek; und das bayernweit neu konzipierte interaktive Tutorial „S.P.U.T.N.I.K.“ bietet Schüler*innen Tipps und Tricks rund um die Themen Literaturrecherche, Umgang mit Quellen und Zitieren. Mit vielen Quizfragen, anschaulichen Beispielen, Videos und Wissenstests unterstützt die Universitätsbibliothek die Schüler*innen damit jetzt auch direkt zuhause. Über die Angebote für Schüler*innen und Lehrkräfte informiert der Punkt „Für Schulen“ auf der Homepage der Universitätsbibliothek.

    Das Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“

    Seit dem Jahr 2006 vergeben das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus alle zwei Jahre das Gütesiegel für die beispielhafte Zusammenarbeit von Bibliotheken und Schulen. Eine Fachjury entscheidet über die Vergabe der Auszeichnung. Diese setzt sich zusammen aus Vertretern der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, des Instituts für Schulqualität und Bildungsforschung, des St. Michaelsbundes und des Berufsverbands Information Bibliothek e.V. sowie der wissenschaftlichen Bibliotheken.

    Weitere Informationen

    Internetseite der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen mit den diesjährigen Preisträgern des Gütesiegels

    Angebote der Universitätsbibliothek Würzburg für Schulen

    Gütesiegel-Logo

    Gütesiegel-Logo 2020-2022

    Zurück