piwik-script

Intern
Universitätsbibliothek
Katalog Website (Google)

VIELsprachig – Jehuda Amichais Werke in der Universitätsbibliothek Würzburg

Datum: 22.04.2018, 10:30 - 12:00
Kategorie: Führung
Veranstalter: Universitätsbibliothek

Die Universitätsbibliothek Würzburg beteiligt sich auch 2018 an der Aktion "Würzburg liest ein Buch", die sich dieses Mal dem Roman "Nicht von jetzt, nicht von hier" des 1924 in Würzburg als Ludwig Pfeuffer geborenen Jehuda Amichai widmet.

Der deutsch-israelische Lyriker Jehuda Amichai schrieb als einer der ersten auch in hebräischer Umgangssprache. Seine Werke wurden in viele Sprachen übersetzt. Die europaweit größte Sammlung an Schriften Amichais befindet sich in der Universitätsbibliothek Würzburg. In einer Werkschau mit hebräischen Originalausgaben und zahlreichen Übersetzungen, mit schlichten Textausgaben, aber auch schönen Fotobänden und anspruchsvollen graphischen Arbeiten haben Sie Gelegenheit, dem sprachgewaltigen Oeuvre Amichais ein Stück näher zu kommen!

Begleitet wird die Sonderführung von einer Lesung der Gedichte Jehuda Amichais mit Amadé Esperer und Rivka Shahaf-Scherpf. Hans D. Amadé Esperer hat in seiner jüngsten Publikation eine Auswahl an Gedichten Amichais aus dem Hebräischen übersetzt. Er trägt die neuhochdeutschen Übersetzungen im Wechsel mit Rivka Shahaf-Scherpf vor, die die Gedichte im hebräischen Original lesen wird.

Treffpunkt: Information in der Zentralbibliothek am Hubland

Zurück

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Universitätsbibliothek
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85906
Fax: +49 931 31-85970
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. Z4