piwik-script

Deutsch Intern
  • Mann mit Laptop
University Library

Open Access Week

International Open Access Week 24 - 27 October 2022

Publishing research results "open access" has many advantages for the entire scientific community: Researchers can quickly disseminate their results via the internet. Their publications may be used free of charge by other scientists in their field and are easier to find, which facilitates and strengthens international and interdisciplinary cooperation.

Academic libraries such as Würzburg University Library are central players within the Open Access movement: As a publication service provider, for example, we provide infrastructures through which scientists can publish their research results "without borders". This increases the international visibility of the JMU`s scientific output.

As part of the "International Open Access Week", we offer various information and advice services on the topic of Open Access publishing and present our Open Access publication services.

In eight Coffee Lectures (Monday to Thursday at 12:00 and 12:30) and one Evening Lecture (Thursday at 17:00), we will provide brief and compact input on the following topics:

*Open Science *Open Data *Open Access *Peer Review *Self-archiving *Self-plagiarism

In addition, you are welcome to book a personal consultation appointment for the Open Access Week at any time.

Coffee Lectures online

In eight Coffee Lectures and a lecture online, we provide brief and compact input on specific topics. In 15 minutes (perhaps over a cup of coffee), you can find out all you need to know about Open Access publishing!
After our "tidbits of knowledge", we will be there to answer your questions.
The Coffee Lectures will take place on 24, 25, 26 and 27 October 2022 at 12:00 and 12:30 respectively as Zoom meetings.

Evening Lecture online

https://www.uni-wuerzburg.de/fileadmin/_processed_/d/d/csm_210923_UBWpik-onlineadvice_BLUE_70e8f72bde.jpg In an Evening Lecture online, we will provide you with more detailed information on the topic of "Self-plagiarism and secondary publications".
The lecture will take place as a Zoom Meeting on 27 October 2022 at 17:00.

Of course, participation in the Coffee Lectures and the Evening Lecture is free of charge. Registration is not necessary - simply attend via Zoom!

 

12:00 – 12:30 Uhr | Was ist Open Science?

Immer häufiger treffen wir auf den Begriff „Open Science“. Der Vortrag gibt einen kurzen Einblick und klärt, was sich dahinter verbirgt und wie die offene Wissenschaft gestaltet werden kann.

Kristina Hanig

Zugangslink zur Coffee Lecture
Zoom-Meeting-ID: 613 1809 5432 – Passwort: 156233

12:30 – 13:00 Uhr | Open Data und die FAIR-Prinzipien

Der Vortrag erläutert, was offene Daten (Open Data) sind und setzt sich anschließend damit auseinander, wie Open Data anhand der FAIR-Prinzipien in der Wissenschaft am besten umgesetzt werden können.

Dr. Anne Gresser

Zugangslink zur Coffee Lecture
Zoom-Meeting-ID: 613 1809 5432 - Passwort: 156233

12:00 - 12:30 Uhr | Open Access publizieren – eine Einführung

Förderorganisationen fordern vermehrt Open Access als Publikationsformat. Dieser Kurzvortrag führt in das Open-Access-Publizieren ein und zeigt Vorteile und Möglichkeiten in Würzburg auf.

Kristina Hanig

Zugangslink zur Coffee Lecture
Zoom-Meeting-ID: 613 1809 5432 - Passwort: 156233

12:30 – 13:00 Uhr | Open Access auch für Bücher

Bei Buchpublikationen ist Open Access oft noch weniger weit verbreitet als bei Artikeln. Die Coffee Lecture widmet sich speziell den Optionen und den Fragen rund um Open-Access-Bücher.

Claudia Schober

Zugangslink zur Coffee Lecture
Zoom-Meeting-ID: 613 1809 5432 - Passwort: 156233

12:00 - 12:30 Uhr | Preprints - sofort sichtbar sein

Die Möglichkeit der Preprint-Veröffentlichung wird oft unterschätzt. Preprints sind frühe Fassungen wissenschaftlicher Publikationen und werden der Öffentlichkeit in der Regel ohne vorherige Begutachtung zur Verfügung gestellt. Viele Fächer nutzen diese Möglichkeit, um Forschungsergebnisse schneller sichtbar zu machen.

Dr. Diana Klein

Zugangslink zur Coffee Lecture
Zoom-Meeting-ID: 613 1809 5432 - Passwort: 156233

12:30 – 13:00 Uhr | Blind, open oder ganz anders – das Peer-Review-Verfahren und seine Varianten

Um die Qualität wissenschaftlicher Beiträge vor einer Veröffentlichung zu prüfen, bietet sich das Peer-Review-Verfahren an. Um den traditionellen Begutachtungsprozess transparenter zu machen, werden offenere Verfahren diskutiert und teilweise schon umgesetzt. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Varianten des Peer-Review-Verfahrens vor.

Dr. Diana Klein

Zugangslink zur Coffee Lecture
Zoom-Meeting-ID: 613 1809 5432 - Passwort: 156233

12:00 - 12:30 Uhr | Self-archiving und grünes Open Access – wozu die Mühe?

Self-archiving oder grünes Open Access bietet auch für bereits erschienene Artikel viele Vorteile. Der Vortrag liefert Informationen sowie Tipps und Hilfestellungen, um die Zweitveröffentlichung mit wenig Arbeitsaufwand vorzunehmen.

Claudia Schober

Zugangslink zur Coffee Lecture
Zoom-Meeting-ID: 613 1809 5432 - Passwort: 156233

12:30 – 13:00 Uhr | Open Access gestalten mit Creative Commons (CC)-Lizenzen

Open Access verlangt aktives Handeln gerade auch im rechtlichen Bereich, denn ansonsten gilt das jeweilige nationale Urheberrecht und damit „Closed Access“. Der Vortrag behandelt die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Rolle von CC-Lizenzen bei Open Access.

Christian Schmauch

Zugangslink zur Coffee Lecture
Zoom-Meeting-ID: 613 1809 5432 - Passwort: 156233

17:00 - 17:45 Uhr | Selbstplagiat und Zweitveröffentlichungen – zwei Seiten einer Medaille?

In diesem Vortrag widmen wir uns dem schillernden Begriff „Selbstplagiat“, ausgehend von einem Fallbeispiel aus der wissenschaftlichen Publikationspraxis. Wann genau spricht man von einem Selbstplagiat? Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen? Wie kann ein Selbstplagiat vermieden werden? Und wann ist eine erneute Veröffentlichung eigentlich zulässig?

Claudia Schober, Christian Schmauch

Zugangslink zur Evening Lecture
Zoom-Meeting-ID: 613 1809 5432 - Passwort: 156233

Personal consultation appointments

Do you have individual questions about Open Access publishing?

Feel free to book a personal consultation appointment via our web form!

Our consulting portfolio covers topics such as publication consulting in general, dissertations, EU projects, ORCID, OPUS, second publications, Open Access, publication funds, Würzburg University Press.

We are also happy to advise you beyond Open Access Week.