piwik-script

English Intern
  • Zentralbibliothek Panorama
Universitätsbibliothek
Katalog Website

Verhalten in der Bibliothek

Grundlage für die Benutzung der Bibliothek ist die Allgemeine Benützungsordnung der bayerischen Staatlichen Bibliotheken (ABOB) vom 18.8.1993 (BayRS2240-3-K).
§ 7(1): "Die Benützer haben sich so zu verhalten, daß kein anderer in seinen berechtigten Ansprüchen beeinträchtigt und der Bibliotheksbetrieb nicht behindert wird sowie Werke, Kataloge, Einrichtungen, Geräte usw. keinen Schaden leiden. Die Benützer sind verpflichtet, die Anordnungen der Bibliothek zu beachten."

Verhalten in der Bibliothek

  • Mäntel, Anoraks, Taschen, Rucksäcke und Laptoptaschen dürfen Sie nicht in den Lesesaalbereich mitnehmen. Hierfür stehen Ihnen Garderobenschränke zur Verfügung.
  • Auf Wunsch erhalten Sie in der Leihstelle der Zentralbibliothek und an den Auskunftsplätzen in vielen Teilbibliotheken transparente Plastiktüten für die Mitnahme Ihrer Laptops und Arbeitsmaterialien in den Lesesaalbereich.
  • Falls Sie eigene Arbeitsmaterialien in den Lesesaalbereich mitnehmen, zeigen Sie diese Gegenstände bitte beim Verlassen des Lesesaalbereichs an der Leihstelle der Zentralbibliothek bzw. der Teilbibliotheksaufsicht unaufgefordert vor.
  • Im Interesse einer störungsfreien Arbeitsatmosphäre ist in den Lesesälen größtmögliche Ruhe einzuhalten. Ihr Mobiltelefon dürfen Sie dort nur in einem lautlosen Betriebszustand nutzen. Telefonieren ist in den Lesesälen nicht erlaubt.
  • Bibliotheksbenutzer, die an einem Arbeitsplatz in den Lesesälen im 1. und 2. Obergeschoss der Zentralbibliothek arbeiten, dürfen diesen Arbeitsplatz für maximal 1 Stunde verlassen und stellen hierfür die aktuelle Uhrzeit auf einer Pausenscheibe ein. Wird keine Pausenscheibe ausgelegt oder die maximale Pausendauer überschritten, dürfen andere Bibliotheksbenutzer den Platz übernehmen.
  • In die Lesesäle und an die Computerarbeitsplätze der Zentralbibliothek und der Teilbibliotheken dürfen Sie keine Esswaren mitnehmen. Alkoholfreie Getränke dürfen Sie in auslaufsicher verschließbaren Behältern mitbringen, aber nicht in offene Behälter (z. B. Becher) umfüllen.
  • Zum Schutz der besonders wertvollen Bestände im Lesesaal Sondersammlungen im 3. Obergeschoss der Zentralbibliothek sind dort weder Esswaren noch Getränke erlaubt.
  • Das gesamte Gebäude der Zentralbibliothek ist eine rauchfreie Zone.
  • Tiere müssen außerhalb der Bibliothek bleiben. Blindenführhunde sind davon selbstverständlich ausgenommen. 
  • Diebstähle und Buchbeschädigungen werden angezeigt.

Das Personal der Bibliothek ist angewiesen, auf die Einhaltung dieser Anordnungen zu achten. Wir bitten im allgemeinen Interesse um Verständnis für diese Maßnahmen.