piwik-script

Intern
  • Zentralbibliothek Panorama
Universitätsbibliothek
Katalog Website

Verborgene Schätze

Verborgene Schätze

Der erste Blick in die Ausstellungsvitrinen offenbart prachtvolle Handschriften, die hohe Kunst der Buchmaler und die Kalligraphie der mittelalterlichen Schreiber. Doch der zweite oder gar erst dritte Blick offenbart noch mehr: Wertvolle Materialien wie das für die Buchseiten verwendete Pergament wurde bereits im Mittelalter mehrfach beschrieben, doch die Spuren abgeschabter Texte kann man lesbar machen. Eingeritzte Notizen werden unter besonderen Lichtverhältnissen im Streiflicht sichtbar. Kommentare und Kritzeleien zeugen von den Menschen, die über die Jahrhunderte immer wieder in diesen Büchern gelesen haben, den Bildungseinrichtungen und den Ideen ihrer Zeit. "Beleuchten" Sie mit uns in dieser Veranstaltung diese geheimen Botschaften und versuchen Sie diese gemeinsam mit uns zu entschlüsseln!

Veranstaltung durchgeführt von
Kerstin Kornhoff und Dr. Hans-Günter Schmidt

Termin: Samstag, 29.06.2019, 16:00 Uhr

Treffpunkt: 3. Oberschoss der Zentralbibliothek, beim Eingang der Ausstellung

Kosten: Ausstellungseintritt (Kinder frei, 3 Euro für Erwachsene (ab 14 Jahre), ermäßigt 2 Euro) + 2 Euro für die Führung

Bitte beachten Sie: Bei dieser Veranstaltung, die im Lesesaal Sondersammlungen stattfindet, müssen Taschen und Mäntel vorher abgegeben werden. Schließfächer befinden sich im Eingangsbereich der Zentralbibliothek.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann Karten reservieren unter der Telefonnummer 0931/3185943.