Digitalisierungszentrum der UB

 

Das Digitalisierungszentrum bietet reprografische Dienstleistungen vom Standard-Reproscan bis zur farbprofilierten Sonderreproduktion für Veröffentlichungszwecke an. Zur apparativen Ausstattung gehören Aufsicht-Scanner-Systeme mit speziellen Buchwippen, Stapelscanner für schnelle Einzelblattdigitalisierung, Mikrofilmscanner und Fachkameras mit digitalen Rückteilen für höchste Ansprüche.

Zu den Kernaufgaben des Digitalisierungszentrums zählen unter Berücksichtigung der einschlägigen urheberrechtlichen Beschränkungen Scandienste für Elektronische Semesterapparate, Buchdigitalisierung im Rahmen des Portals Virtuelle Bibliothek sowie Repro-Dienste für universitäre und wissenschaftliche Zwecke. Für die Bestellung von Reproduktionen aus Beständen der Universitätsbibliothek wenden Sie sich bitte an den Lesesaal Sondersammlungen (handschriften@bibliothek.uni-wuerzburg.de) oder nutzen Sie unser Auftragsformular für Reproarbeiten.

Für einfache Gebrauchsscans oder digitale Kopien nutzen Sie bitte die in der Zentralbibliothek öffentlich zugänglichen Kopierer oder die Book2net-Scanstation, die Ihnen für diese Zwecke kostenlos zur Verfügung stehen.

Reproduktionsdienstleistungen für sonstige private oder kommerzielle Zwecke können vom Digitalisierungszentrum erbracht werden, wenn die Einhaltung von Urheber- und Verwertungsrechten geklärt ist. Universitätsangehörige können gegen Entrichtung einer Gebühr für Einweisung und Nutzung die Einrichtungen des Digitalisierungszentrums nach Terminabsprache nutzen.  

Kontakt:
Telefon: 0931/31-85937
digitalisierung@bibliothek.uni-wuerzburg.de